Wi-Fi Free
SpanishESEnglish (UK)GermanDE-CH-ATFrenchfr-FRNederlandsNL
Wi-Fi Free
SpanishESEnglish (UK)GermanDE-CH-ATFrenchfr-FRNederlandsNL

Unberuehrte Straende und Buchten, die schwierige Entscheidung – eine Frage des Geschmacks

Playa Basseta

Das Wasser der kleinen Bucht ist von der Fuelle der Felsen am Ufer und der Vegetation rund um den Strand gekennzeichnet.   Ein Besuch bei Sonnenuntergang ist sehr empfehlenswert man hat eine fantastische Aussicht auf die Burg.  Seine Laenge betraegt  1.200 m und seine Gesamtflaeche betraegt 14.400 qm mit Kiesel.  Der angebotene Service besteht in Beschilderung, Polizeidienst und Reinigung.


Cala Arguilaga

Seine Laenge dieser Bucht betraegt 40 m und seine Gesamtflaeche 480 qm mit Kiesel.  Der angebotene Service besteht in  Beschilderung, Polizeidienst und Reinigung.


Playa Torrenova

Moeglicherweise der Strand mit dem schwierigsten Zugang.  Die Ruhe und Stille laden ein einen Tag in der Natur zu geniessen.  Seine Laenge betraegt  250 m und seine Gesamtflaeche 3750 qm mit Kiesel.  Der angebotene Service besteht  in Beschilderung, Polizeidienst und Reinigung.

Playa Irta

Mit nur 30 m Laenge und 5 m Breite ist e seiner der Kleinsten in der Umgebung.  Seine physikalischen Bedingungen machen ihn zum idealen Ort um nach einem Wandertag zu entspannen.   Bei Sonnenuntergang trifft man viele Angler an diesem Strand wo sie in Ruhe die Natur geniessen.  Seine Laenge betraegt 30 m und die Gesamtflaeche 150 qm Sand und Kiesel. Der angebotene Service besteht in Beschilderung, Polizeidienst und Reinigung.


Playa de la Petxina

Befindet sich neben einem Feldweg abseits jeglicher Zivilisation.   Ohne Zweifel eine der letzten unberuehrten Buchten  in der Umgebung.   Sein auffaelligstes Merkmal  sind die mit Muscheln uebersaeten Sandbaenke.  Diese verleihen  dem Cala Petxina seine charakteristische Farbe von grobem Sand und der Vielfalt der Farben der Muscheln.  Ein perfekter Ort um zu Tauchen oder zu Schnorcheln.

Seine Laenge betraegt 35 m und seine Gesamtflaeche  350 qm mit Muscheln und Kiesel.  Der angebotene Service besteht in Beschilderung, Polizeidienst und Reinigung.


Playa del Pebret

Der Playa del Pebret und der Playa Ruso sind die beiden wenigen Sandstraende  die im Natur-und Wasserschutzgebiet Sierra de Irta von Peñiscola existieren.  Neben diesen Straenden befindet sich das Gebaeude der Guardia Civil die bis zur Mitte des zwanzigsten Jahrhunderts auch den Seehandel kontrollierten.

Diese Straenden bilden ein Oekosystem von Sandduenen wo die Vegetationsdichte  zunimmt.  Man kann wertvolle Pflanzen entdecken wie die Navy Lilie oder See Wolfsmilch die hauptsaechlich in den Duenen in erster Meereslinie zu finden sind.  Ihre Anpassung an die sandigen Boeden, die Salzhaltigkeit,  den ausbleibenden Regen und die starken Winde ist aussergewoehnlich.  Ausserdem gibt es in der Duenen Vegetation eine grosse Anzahl von Tierarten, viele von ihnen endemisch wie einige Kaefer und Schnecken.   Im Schutz der Duenen nisten auch viele Brutvoegel unserer Gegend wie z.B.  Canastera (Glareola pratincola) oder Chorlitejo Patinegro (Charadrius alexandrines). 

Seine Laenge betraegt 280 m und seine Gesamtflaeche 5600 qm mit feinem Sand.  Der angebotene Service besteht in Abfalleimern, Beschilderung, Polizeidienst und Reinigung.


Playa Santa Lucia

Seine Laenge betraegt 54 m und seine Gesamtflaeche 648 qm mit Kiesel.


Playa de las Viudas

Befindet sich neben dem Suedstrand von Peñiscola.  Dieser  halbstaedtische Strand bietet seinen Besuchern Duschen.  Hat eine Laenge von 110 m und 15 m Breite mit einer Gesamtflaeche von 1650 qm.   Zeichnet sich aus durch seine Ruhe aufgrund des Fehlens von grossen Touristenmassen.


Cala de Badum

Kennzeichnet sich durch seinen schweren Zugang und gerade deshalb ist es der richtige Ort um einmal alleine zu sein  den Frieden den der Naturschutzpark Sierra de Irta von Peñiscola bietet zu geniessen und dem Klang der Wellen die auf die Felsen schlagen zu lauschen.

Bemerkenswert ist seine Lage am Fuss des Badum gekroent mit dem Turm und seiner Aussicht.  Seine Laenge betraegt 35 m und seine Gesamtflaeche 350 qm mit Kiesel.  Der Service besteht in Beschilderung, Polizeidienst und Reinigung.


Cala del  Volante

Dieser kleine Strand kaum 30 m lang besteht aus feinem Sand.  Besticht durch seinen einfachen Zugang.

Seine Laenge betraegt 32 m und die Gesamtflaeche 320 qm mit Kiesel.  Der Service besteht in Beschilderung,  Polizeidienst und Reinigung


Cala L'aljub

Die Laenge betraegt 54 m und seine Gesamtflaeche 648 qm mit Kiesel und Sand.


Cala Ordi

Seine Laenge betraegt 50 m und seine Gesamtflaeche 750 qm mit Kiesel und Schotter.


Cala Puerto Azul

Seine Laenge betraegt 1500 m und seine Gesamtflaeche 320 qm mit Kiesel und Sand.


Playa Sur

Am Fuss der Stadtmauern und neben dem Fischerhafen finden wir den Suedstrand.   Er kennzeichnet sich durch feinen Sand und eine Laenge von 300 m und eine Breite von 35 m.

Geniessen Sie einen Rundgang auf der Promenade waehrend die Schiffe mit ihrem Tagesfang an Fischen ankommen.  Eine der schoensten Aussichten dieses Platzes.  Ausserdem haben Sie einen fantastischen Blick auf die Burg Papa Luna waehrend Sie sich am Strand sonnen.

Verfuegt ueber Aufsicht und Rettungsdienst sowie Duschen, Kinderspielplaetze und Volleyballvorrichtungen.   Die Anwesenheit der Segelschule von Benicarlo erlaubt es den Besuchern zu segeln, tauchen, surfen oder Kanu zu fahren.


Playa Norte

Der Nordstrand ist der Altstadt am naechsten.  Ein grosser und attraktiver Strand  in einer spektakulaeren Umgebung mit der Burg Papa Luna im Hintergrund.  Fuenf Kilometer feiner Sandstrand bilden den Hauptstrand von Peñiscola.

Einer der Hauptcharakteristiken dieses Strandes ist seine ausgezeichnete Pflege und die Qualitaet des Wassers, Ueberwachung und Rettungsdienste sowie Beschilderung ueber die Gesamtlaenge von fuenf Kilometern.  Ausserdem gibt es Laufstege, Infrastruktur fuer Menschen mit  eingeschraenkter Beweglichkeit, Telefon, Reinigung,  Abfalleimer, Liegestuhl- und Sonnenschirmverleih.

An der breiten , mit Palmen bepflanzten, Promenade entlang des Strandes koennen Sie schoene Spaziergaenge geniessen waehrend Sie die Stadt im Meer betrachten.  Ausserdem koennen Sie am Nordstrand von Peñiscola Segelsport, Kanufahren, Wasserski oder Jet Ski geniessen.

Dank der Ausstattung die der Strand bietet hat er folgende Auszeichnungen erhalten:  Blaue Fahne, Fahne Q  vom Institut fuer Qualitaet vom  Tourismusverband Spanien,  die Gruene von AENOR und die Fahne "Qualitur" von der Touristikagentur Valencia die die Qualitaet, das Management und den guten Service den der  Nordstrand von Peñiscola bietet , bestaetigt.

Spa Natura Resort - Peñiscola
Partida Villarroyos ohne Nr.
AP 7 Ausfahrt Nr. 43
12598 Peñiscola (Castellon)
Costa Azahar, Spanien

Tel: +34 964 475 480
Fax: +34 964 465 121
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!